21.10.22
21.10.22

Kantonophonie

Kantonophonie – kompakt und leicht verständlich geschrieben, enthüllt dieses kleine Büchlein die sehr unterschiedliche sprachliche und historische Herkunft schweizerischer Kantonsnamen – und überrascht dabei mit Wissenswertem und Unbekanntem. Ein spannendes und kurzweiliges Lesevergnügen für alle Sprachinteressierten. Wie Puzzleteile greifen die 26 Kantone ineinander und bilden auf rund 41 000 Quadratkilometern die Schweiz. Die Namen und […]

07.10.22
07.10.22

LIBRUM GREEN – der Umwelt zuliebe

Der Verlag LIBRUM Publishers & Editors beteiligt sich bei der Produktion seiner Publikationen aktiv an der Reduktion umweltbelastender Emissionen und Abfälle. Hierzu gehört die Senkung des CO2-Ausstoßes, Schonung der Abwässer, die Verwendung von FSC-zertifizierten Papieren und Pappen, der Einsatz von recyclebaren oder kompostierbaren Schutzfolien, etc. Die Wahl der Druckerei- und Buchbindereibetriebe erfolgt bei LIBRUM P&E […]

17.10.22
17.10.22

Ziegel für Vindonissa

Die vorliegende Untersuchung gibt einen vertieften Einblick in die Funktionsweise und Organisation der 14 km flussaufwärts von Vindonissa gelegenen tonverarbeitenden Betriebe. Behandelt werden: Die Errichtung des Ziegeleistandorts mit dem Ausbau des Legionslagers durch die 21. Legion um die Mitte des 1. Jh. n. Chr. Die «Industrielle» Produktion von Baukeramik auf einem grossflächigen Areal mit eigener […]

20.07.22
20.07.22

Le passé pas à pas – randonnées archéologiques dans le canton de Vaud – Vol. 2

A la suite du volume 1 du “passé pas à pas” ce guide vous emmène à la découverte du riche patrimoine vaudois, dans les régions du Balcon du Jura, d’Yverdon, des rives du lac de Neuchâtel et de la Broye. Là plus qu’ailleurs peut-être, des vestiges archéologiques discrets, émouvants ou méconnus, sont à portée de […]

04.07.22
04.07.22

Messing – Frühindustrielle Produktion in Mitteleuropa, aufgezeigt an einem Bild von Reichraming (Österreich) von 1763

Im Zentrum des Buches steht ein einzigartiges Ölbild mit einer Größe von 96 × 71 cm aus dem Jahr 1763. Es zeigt «comicartig» alle Werkstätten innerhalb der Messingfabrik von Reichraming in Österreich und wird heute aufbewahrt im Stift Seitenstetten. Das Bilddokument ist in seiner Art singulär, denn es gibt kaum zeitgenössische Illustrationen der Fabrikarbeiter bei […]

27.06.22
27.06.22

10 Jahre wissenschaftliches Publizieren

Heute, auf den Tag genau, feiert LIBRUM Publishers & Editors sein 10-jähriges Jubiläum! Dazu haben wir eine spezielle Broschüre publiziert, die unser Wirken und unsere Entwicklung seit der Gründung am 27.6.2012 dokumentiert. Die Broschüre wurde als gedruckte Publikation an all unsere Adressen verschickt. Sollten Sie diese nicht erhalten haben, senden wir Ihnen die Broschüre gerne […]

24.05.22
24.05.22

Hanny Christen (1899–1976)

2022 wird das zwanzigjährige Jubiläum der Herausgabe der Volksmusiksammlung von Hanny Christen gefeiert. Hanny Christen wurde 1899 in Liestal geboren und verstarb 1976, im 77. Lebensjahr, in Basel. Kurz vor der Lebensmitte, 1936, begann Hanny Christen ihre «volkskundlichen Wanderungen», die sie mit ihrer Sammeltätigkeit im Bereich Volksmusik und Volkstanz kombinierte. Später schrieb sie dazu: «Das […]

17.05.22
17.05.22

LIBRUM Publishers & Editors | Verlagsprogramm Herbst–Frühjahr 2022–2023

Kaum zu fassen, wir feiern dieses Jahr bereits unser zehnjähriges Bestehen, und dies trotz aller negativen Prophezeiungen, die wir bei der Verlagsgründung 2012 ernten mussten. Über 100 ISBN und gegen 100 DOI’s wurden seither gelöst, wobei zu erwähnen ist, dass der Verlag erst ab 2014 / 15 die ersten Bücher präsentieren konnte. Und das Beste: […]

10.05.22
10.05.22

Bildliche Narrativität – Erzählen mit Bildern

Schon immer haben Bilder durch ihre Lebendigkeit und ihren dynamischen Charakter berührt. Doch wie vermögen unbewegte zweidimensionale Darstellungen solche Eindrücke hervorzurufen? Die Untersuchung geht den Ursachen dieser narrativen Wirkung von Bildern auf den Grund, die weit über die Frage hinausreicht, ob sie eine bestimmte Erzählung wiedergeben. Im Mittelpunkt stehen die reich dekorierten Kapellen der Privatgräber […]

26.04.22
26.04.22

Parler d’archéologie autrement – un manuel pratique

Vous travaillez dans le domaine de la médiation de l’archéologie et du patrimoine ? Vous souhaitez transmettre votre passion et vos connaissances sur le passé ? Vous vous demandez comment la collectivité perçoit et expérimente l’archéologie ? Ce manuel livre des représentations, attentes et intérêts de la population suisse quant à l’archéologie et au patrimoine. […]

26.04.22
26.04.22

Archäologie anders erfahren – ein praktischer Leitfaden

Sind Sie im Bereich der Archäologie und der Vermittlung des Kulturerbes tätig? Möchten Sie Ihre Leidenschaft und historisches, archäologisches oder denkmalpflegerisches Wissen weitergeben? Fragen Sie sich, was die Öffentlichkeit ansprechen könnte? Dann ist dieses Handbuch genau das Richtige für Sie! Vermittelt werden mit diesem Buch wertvolle Informationen über die Vorstellungen, Erwartungen und Interessen der Schweizer […]

19.04.22
19.04.22

Annual Report 2021 – Laboratory of Ion Beam Physics – ETH Zürich

Going through the present report you will immediately recognize the enormous diversity, the interdisciplinarity, and the prosperity of science carried out or supported by LIP scientists. We are proud to see how extraordinarily well LIP performed during the last year and we believe that you will enjoy reading this report to get a glance on […]

06.04.22
06.04.22

ZU GAST BEI OFFIZIEREN IN VINDONISSA

Der vorliegenden Band XXVI der Reihe Veröffentlichungen der Gesellschaft Pro Vindonissa präsentiert die Ergebnisse des interdisziplinären wissenschaftlichen Auswertungsprojekts, der 2002 bis 2004 von der Kantonsarchäologie Aargau durchgeführten Grabung “Römerblick” in Windisch / Vindonissa. Fokussiert, strukturiert und dank der reichen Bebilderung äusserst anschaulich, beleuchtet das Werk die bewegte Geschichte dieses Ortes. Eines Ortes, der in spätkeltischer […]

09.03.22
09.03.22

Der Westabhang des Mont Lassois (Vix / F) | Befestigung, Unterstadt und Kultplatz der Eisenzeit

Der früheisenzeitliche Fundplatz am Mont Lassois bei Vix (Dép. Côte d’Or, Frankreich) ist insbesondere durch das außerordentlich reich ausgestattete Frauengrab bekannt sowie durch die komplex befestigte Plateausiedlung mit Monumentalbauten und Importen aus dem Mittelmeerraum. Die Entdeckungen am Champ Fossé bereichern die bisherigen Kenntnisse zum späthallstattlichen «Fürstensitz» am Mont Lassois insofern, als dass sie den Blick […]

09.12.21
09.12.21

Räuber – Priester – Königskinder. Die Gräber KV 40 und KV 64 im Tal der Könige

Seit 200 Jahren ist das so genannte Tal der Könige einer der wichtigsten Anziehungspunkte für Ägypten-Reisende. Entdecker wie Giovanni Battista Belzoni, Victor Loret und Howard Carter verliehen nicht nur dem Wüstental seinen Ruhm, sie trugen auch nachhaltig zur Verbreitung des Interesses und der Faszination für das Alte Ägypten in der modernen westlichen Öffentlichkeit bei. Nicht […]

08.12.21
08.12.21

Vom unverzichtbaren zweiten Buch

Die Zeitschrift Horizonte1 widmet ihre Dezemberausgabe dem wissenschaftlichen Publizieren und hält fest: Wer seine Forschung nicht veröffentlicht existiert nicht […] und möglichst viel und rasch zu publizieren ist in der Wissenschaft heute das Mass aller Dinge […]. Kurz und brutal: Publish or perish! Während sich die Naturwissenschaften mit peer-reviewten Open-access Fachartikeln und hohem Impact-Faktor mächtigen […]

06.12.21
06.12.21

Online-Lesung mit Andres Furger

Zur Publikation “Vom Pferd zum Automobil” gab es am 25. November eine Online-Lesung mit dem Autor Andres Furger. Sollten Sie die Veranstaltung verpasst haben, können Sie sich diese hier ansehen. Das Buch dazu, das wir hier in unserem Blog bereits vorgestellt haben, kann bei www.librumstore.com bestellt oder open-access kostenlos eingesehen werden.

23.11.21
23.11.21

Am Wendepunkt der Mobilität

Anfängliches Zögern gegenüber einer unterschätzten Innovation, langsames auf den Zug aufspringen, dann erfolgreiches Mitziehen? Einen solchen Prozess im Sinne der disruptiven Technologie mit den entsprechenden Begleitphänomenen erleben wir heute wieder beim Wandel zur Elektromobilität. Das neue Buch von Andres Furger, Vom Pferd zum Automobil – 1880 bis 1930: Zwei Geschichten, eine Innovation, nimmt sich dieser […]

11.10.21
11.10.21

Vom Pferd zum Automobil

Das Automobil besteht bis heute aus zwei Teilen, dem Chassis oder der Plattform mit dem oder den Motoren und der Karosserie. Dieses Buch rollt die Geschichte des zweiten Teils auf, gleicht ihn mit der technologischen Entwicklung ab und all das vor dem Hintergrund der Vorgeschichte, des Pferdewagens. So wird der epochale Wandel vom Pferd zum […]

06.10.21
06.10.21

Ludwig Berger (1933–2017) | Kleine Schriften 1957–2017 | Band 1 – 3

Prof. Dr. Ludwig Berger (22.1.1933–16.10.2017) war eine der prägenden Persönlichkeiten der Ur- und Frühgeschichtlichen und Provinzialrömischen Archäologie in der Schweiz. Als Forscher und akademischer Lehrer hat er die Entwicklung des Fachs, aber auch dessen Reputation in der internationalen scientific community und dessen Ansehen in der breiteren Öffentlichkeit während über 60 Jahren maßgeblich mitgestaltet. Im Nachgang […]