01.05.21
01.05.21

Vorschau auf Herbst Winter 2021-2022 bei LIBRUM Publishers & Editors

Auch in den vergangenen Monaten bestimmte COVID-19 unsere verlegerischen Aktivitäten. Das hat zu einigen Verzögerungen geführt, denn geschlossene Universitäten, Bibliotheken, ruhende Grabungen und abgesagte Tagungen erschweren die Recherche, das Abschließen von Publikationen und das Akquirieren neuer, spannender Publikationsthemen. Dennoch freut es mich, dass es gelungen ist, mit dieser Vorschau wieder einige neue Titel vorstellen zu dürfen:

Die bereits angekündigte Reihe Swiss Egyptological Studies (SES) konnte mit dem ersten Band Das Grab der Königin Tiaa starten, und noch im laufenden Jahr sollen weitere drei Bände folgen. Auch in der Reihe Beiträge zur Technikgeschichte geht es munter weiter mit einer einzigartigen Publikation zum Thema Messing. Ausflug in die Vergangenheit hält sein Versprechen, alle Jahre mindestens einen neuen Band vorzustellen. Aber dieses Jahr werden es gleich vier! Zum einen der Band zum Kanton Schaffhausen und für die Waadt drei Bände in Französisch, mit entsprechend angepasstem Reihentitel Le passé pas à pas. Mit der Monografie Der Westabhang des Mont Lassois kommt erstmals auch eine Grabung der Universität Zürich zu LIBRUM P & E. Die Masterarbeit von Viktor Moser, Chirurgen und Mechaniker auf Augenhöhe, bringt Licht in die neueste Wirtschaftsgeschichte und nimmt die legendäre Schweizer Präzisionsarbeit genauer unter die Lupe. Die Kantonsarchäologie Aargau wartet mit zwei weiteren Titeln auf in den Reihen Archäologie im Aargau und Beiträge der Gesellschaft pro Vindonissa (GPV). Ebenfalls unser bewährtes Kooperationsmodell nutzend, bieten die Altertumswissenschaften der Universität Basel eine umfangreiche, teils unveröffentlichte Materialsammlung des legendären Archäologen Prof. Dr. Ludwig Berger (1933–2017).

Die wissenschaftlichen Publikationen bei LIBRUM P & E sind in der Regel in gedruckter Form und gleichzeitig open access erhältlich. Wir empfehlen beide Publikationsformen zu nutzen, denn es erleichtert und bereichert Ihre Arbeit.

COVID-19? Wir tun einfach so, als hätte es das nie gegeben. Machen Sie es uns nach, freuen Sie sich auf die Lektüre dieser Vorschau und noch mehr, wenn die Publikationen verfügbar sind.

Dominique-Charles R. Oppler

Verleger & Herausgeber

 

Hier geht es zur Verlagsvorschau Herbst/Winter 2021-2022

Artikel teilen:Share on FacebookTweet about this on TwitterEmail to someone

Hinterlasse eine Antwort