Hanny Christen (1899–1976)

Ein Leben für die Volksmusik

2022 wird das zwanzigjährige Jubiläum der Herausgabe der Volksmusiksammlung von Hanny Christen gefeiert.

Hanny Christen wurde 1899 in Liestal geboren und verstarb 1976, im 77. Lebensjahr, in Basel. Kurz vor der Lebensmitte, 1936, begann Hanny Christen ihre «volkskundlichen Wanderungen», die sie mit ihrer Sammeltätigkeit im Bereich Volksmusik und Volkstanz kombinierte.

Später schrieb sie dazu: «Das isch eigetlig der Afang gsi vo myner schöne, spötere Arbet und es berüert mi hütte eigeartig im Tagebuech die Wort z läse: s Läbe isch so kurz und syni schöne Stunde sott me ganz erläbe. Möchte au my verborgene Schatz ans Liecht ghobe wärde um ohni trüebi Schatte z lüchte.»

Das Wirken von Hanny Christen hat für die Volksmusik und den Volkstanz der Schweiz nationale Bedeutung.

 

Details

Autor(en): Fritz Krey, Fabian Müller, Dieter Ringli, Johannes Schmid-Kunz, Annerose Krey, Silvia Delorenzi-Schenkel
Format: 16 x 24 cm, Hardback
Verlagsort: Basel, Frankfurt a. M.
Jahr: 2022
Sprache/n: Deutsch und Schweizerdeutsch
Gewicht: 500g
Preis (CHF): 35.00 CHF
Preis (EUR): 35.00 EUR
ISBN: 978-3-906897-69-1
DOI: 10.19218/3906897691