19.05.16
19.05.16

Mit Buch und App zu den historischen Geschehnissen des Kantons Zürich

Der dritte Band der nationalen Buch- und App-Reihe «Ausflug in die Vergangenheit» ist dem Kanton Zürich gewidmet.  Es handelt sich um einen populären Führer zu den archäologisch relevanten Stätten des Kantons. Auf 22 Wanderungen gelangt man zu ausgewählten Orten historischer Geschehnisse, von der Steinzeit bis in das Industriezeitalter.  Eine GPS gestützte App begleitet den Wanderer zu über 400 sehenswerten Plätzen im Kanton. Autorin des Buches ist Dr. phil. Gisela Nagy, Winterthur. Das Projekt wurde von Bund, Kanton, den Städten Zürich und Winterthur sowie einigen privaten Stiftungen unterstützt.

Der Kanton Zürich ist eine der am dichtesten besiedelten Regionen der Schweiz, die Grossstädte Zürich und Winterthur breiten sich mit ihren Agglomerationen immer weiter aus. Erstaunlicherweise haben sich trotz des grossen Siedlungsdruckes in allen Regionen des Kantons landschaftliche und kulturelle Juwelen erhalten. Einige davon werden dem Leser in diesem Buch in Wort und Bild nähergebracht. Auf 22 Wanderrouten werden Interessierte durch die Geschichte und zu fast 350 der etwa 5000 archäologischen und kulturhistorischen Fundstellen des Kantons Zürich geführt.

Eine kostenlose App für Smartphone ergänzt das Buch und führt den Wanderer zu den Fundstellen des Kantons, wobei sie viel Wissenswertes an Ort und Stelle vermittelt.

Dieses Buch und die App sind die dritten der Reihe Ausflug in die Vergangenheit. Erschienen sind der Band zum Kanton Baselland (in zweiter Auflage) und jener zur Urschweiz (Uri, Schwyz, Ob- und Nidwalden). Nach und nach sollen weitere Kantone und Regionen vorgestellt werden, damit die Geschichte der Schweiz und ihre vielfältige Landschaft erwandert und erlebt werden können.

 

Die Autorin, Dr. Gisela Nagy (*1963), studierte an der Universität Zürich Ur- und Frühgeschichte, nahm dabei an Ausgrabungen aller Zeitstufen teil und promovierte über die Keramik und die Kleinfunde der spätestbronzezeitlichen Station Ürschhausen-Horn TG. Während rund 10 Jahren arbeitete sie für die Kantonsarchäologie Thurgau und später als freischaffende Fachredaktorin. Im Rahmen ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit vermittelt sie in Vorträgen und Führungen einem interessierten Publikum die spannende Welt der Archäologie.

 

Autorin:            Dr. phil. Gisela Nagy, Winterthur

Herausgeber:  Dominique-Charles R. Oppler

Verlag:            LIBRUM Publishers & Editors, Hochwald (Schweiz)

Jahr:                2016

ISBN:              978-3-9524300-2-6

Format:           24 x 21 cm (HxB)

Seitenzahl:     256

Bindung:         Paperback

Ladenpreis:    CHF 35.—/€ 35.—(das App ist kostenlos)

Verkauf:         Buchhandel, www.librumstore.com und übrige Internetanbieter.

App:               Kann via QR-Codes (im Buch) direkt heruntergeladen werden.

Artikel teilen:Share on FacebookTweet about this on TwitterEmail to someone

Hinterlasse eine Antwort